Prüfung von Güter- und Kleingüteraufzügen

 

 

 

Aufzüge ohne Personenbeförderung sind nicht mehr überwachungspflichtig gemäß Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV , wenn sie aber im gewerblichen Bereich betrieben werden, prüfpflichtig als Arbeitsmittel.

 

Für diese Anlagen ist die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung erforderlich.

Inhalt der Gefährdungsbeurteilung ist es, alle erforderlichen Maßnahmen zur sicheren Bereitstellung und Benutzung des Arbeitsmitels zu ermitteln. 

Hierzu gehört auch die Ermittlung von Prüffristen für wiederkehrende Prüfungen.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie dazu Fragen haben.